Hackergarten

Am 19.01.2018 um 17:30 Uhr wird im Raum 301 der FIN der erste Magdeburger Hackergarten stattfinden.

Was ist ein Hackergarten?

Das ist ein kleines Event, bei dem sich Leute treffen die einen Nutzen für ein offenes Projekt schaffen wollen. Dabei kann man einen Patch schreiben, Dokumentation erweitern, ein Tutorial schreiben o.ä.. Daran kann natürlich jeder teilnehmen, der Lust hat.

Vermutlich würde bei uns der Fokus darauf liegen einen Patch zu schreiben. Dazu werde ich nochmal in nem größeren Aufruf Open Source-Projekte und konkrete Bugs/Issues sammeln, die man da angehen könnte. Dazu habe ich schonmal ein Pad angelegt:
https://pad.farafin.de/public.php?link=dmagnus-1509090503

Am Ende des Abends steht dann hoffentlich mindestens ein Pull Request an ein Projekt. Gerade unerfahrene Teilnehmer haben dann hoffentlich Einiges in Sachen Softwareentwicklung gelernt.

Ein paar allgemeine Infos zu Hackergarten findet ihr hier:
http://hackergarten.net/

Wer kann da alles mitmachen?

Wie sich vermutlich aus der Beschreibung ergibt: Jeder! Ob blutiger Anfänger oder eingefleischter OS-Veteran, wir freuen uns über jeden Teilnehmer und würden auch entsprechend der Anwesenden Projekte angehen. Ich denke auch, dass das eine super Möglichkeit für jeden ist dazuzulernen.

Wie kann ich mich da anmelden?

An sich kann jeder einfach vorbeikommen. Damit wir aber den passenden Raum finden wäre es super, wenn ihr euch unter hackergarten (at) farafin (punkt) de unverbindlich bei uns anmeldet. Dort sind wir natürlich auch für Rückfragen jederzeit offen.

Für Erstsemester:

Allgemeine Infos findet ihr auf: erstsemester.farafin.de