studentische Gleichstellungsbeauftragte und Awareness-Referat

[English version]

Auf der nächsten Sitzung des FaRaFIN (10.01.2019) wollen wir ein Konzept
für eine studentische Gleichstellungsbeauftragung und ein
Awareness-Referat an der FIN vorstellen und besprechen. Wir würden die
entsprechenden Posten auch gerne direkt auf dieser Sitzung besetzen. Wir
sind bei solchen Anlaufstellen der Meinung, dass alle Betroffenen das
Recht haben sollten mitabzustimmen. Von daher planen wir auf der Sitzung
alle anwesenden Studis der Fakultät ein Stimmrecht in dieser Sache zu geben.

Aus diesem Grund möchten wir diesmal explizit alle daran interessierten
Studierenden einladen, um über die Besetzung mitabzustimmen.

Des weiteren würden wir uns sehr über Vorschläge freuen - ihr dürft euch
auch sehr gerne selbst vorschlagen. Es würde uns freuen, wenn ihr diese
an post@farafin.de sendet, oder aber (wenn ihr uns lieber direkt
anschreiben wollt) an Muffin (lisabeth.kiel (at) farafin.de) oder David
(david.magnus (at) farafin.de). Wir stehen natürlich auch für Rückfragen zur
Verfügung.

So, worum geht es dabei jetzt?

Das Referat (bzw. die Gruppe) soll aus den Beauftragungen für
Gleichstellung, Internationals und Studierende mit Behinderung bestehen,
sowie weiteren Personen, die sich aktiv und hilfreich einbringen
möchten. Das Referat wird sich mit der Prävention von Sexismus,
sexueller Belästigung, Rassismus und sonstiger Diskriminierung
beschäftigen. Außerdem wird sie eng mit den passenden Stellen an der Uni
zusammenarbeiten. Des Weiteren soll die Gruppe in Krisensituationen
intervenieren und auch daran arbeiten, bei Vorfällen sinnvolle
Konsequenzen zu ziehen.

Die studentischen Gleichstellungsbeauftragten sollen eine diskrete und
schützende Anlaufstelle für Studis sein und wären in dem oben genannten
Referat aktiv. Wir werden für eine entsprechende Schulung dieser Studis
sorgen. Falls ihr Interesse habt: wir suchen Personen die gut zuhören
können und auch in schwierigen Situationen die Ruhe bewahren können. Wir
planen die Beauftragung mit zwei Personen zu besetzen. Zusammen müssen
diese Personen folgende Anforderungen abdecken (also je mindestens eine
Person sollte da entsprechend fähig sein): deutschsprachig,
international, weiblich.

Wir würden uns sehr über aktive Unterstützung freuen.

Liebe Grüße,

Muffin & David
 

Für Erstsemester:

Allgemeine Infos findet ihr auf: erstsemester.farafin.de