Profilstudiengänge

Was ist das Profilstudium?

Das Profilstudium ist eine Spezialisierungsmöglichkeit im Bachelor-Studiengang Informatik. Es werden verschiedene Studienprofile angeboten; diese sind meistens interdisziplinär und richten sich entweder nach wissenschaftlichen Schwerpunkten der Fakultät oder nach zukünftigen Karrierewegen. Das erfolgreich absolvierte Studienprofil wird auf Wunsch im Bachelor-Zeugnis ausgewiesen.

Studierende absolvieren ein Profilstudium, indem sie die vorgegebenen Module eines bestimmten Studienprofils wählen (es ist keine Anmeldung zum Profilstudium erforderlich). Diese Module stammen aus dem Wahlpflichtbereich und dem Nebenfach und haben zusammen einen Umfang von 30 bis 35 Credit-Punkten. Zusätzlich können Seminare, Praktika und das Praxissemester dem Profil zugeordnet werden.

 

Die Studienprofile

Web-Gründer: Bei diesem Studienprofil entwickeln Studierende marktfähige Software-Dienstleistungen für das Internet. Die Profilmodule sind aus den Fächern E-Business, Innovation und Entrepreneurship. Karriereziel für Absolventen ist eine eigene Unternehmensgründung oder eine Tätigkeit im Innovationsbereich.

Computer Games: Mit der Profillinie „Computer Games“ innerhalb des Bachelorstudiengangs Informatik lernst Du, wie Spiele entwickelt werden. Zusätzlich kannst Du Dich beim an der Uni tätigen Verein „Acagamics e.V.“ mit Gleichgesinnten austauschen und mehr über Industrie und Forschung im Bereich Computerspiele erfahren.

ForensikDesign@Informatik: Mit der Profillinie „ForensikDesign@Informatik“ innerhalb des Bachelorstudiengangs Informatik lernst Du, mit Hilfe von neuen, IT-gestützten Methoden, moderner Sensorik sowie Mustererkennungstechniken, Spuren von realen und digitalen Tatorten zu analysieren.

Lernende Systeme / Biocomputing: Die Profillinie Lernende Systeme / Biocomputing bietet Dir die Möglichkeit, an der Entwicklung von selbstständig lernenden, komplexen Systemen mitzuarbeiten. Solche Systeme werden z.B. in der Logistik, der Anlagenüberwachung, bei Assistenzsystemen in Automobilen oder bei der Steuerung von Geschäftsprozessen eingesetzt.

 

Weitere Informationen zu den Profilstudiengängen findet ihr hier.