Digital Engineering

Der Studiengang „Digital Engineering“ (DigiEng) ist einer der beiden nicht-konsekutiven Master an der FIN. Er setzt also nicht auf einen bestimmten Bachelorstudiengang auf, sondern kann mit einem Bachelor in einer informatiknahen oder in einer ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung (Dauer min. 3 Jahre). Er kann sowohl in Deutsch als auch in Englisch belegt werden (ausländische Studenten müssen Sprachkenntnisse in einer der beiden Sprachen nachweisen).

Inhalte des Studienganges sind Methoden der Informatik/Ingenieurwissenschaften und Anwendungsfeldern. Zu allen Themen werden sowohl die Theorie als auch die Anwendung in Industrie und Wissenschaft behandelt.

Die Studiendauer beträgt vier Semester. Das letzte ist dabei für das Erstellen der Masterarbeit vorgesehen. Die Schwerpunkte des Studienganges sind Grundlagen (24CP) und fachliche Spezialisierung (18 CP). Andere Bereiche, aus denen Lehrveranstaltungen besucht werden müssen, sind neben Methoden in Digital Engineering und in Informatik (je 12 CP) auch noch das Themengebiet Human Factors (6 CP), ein interdisziplinäres Teamprojekt (6 CP) und ein Digital Engineering-Projekt (12 CP).

Die Absolventen des Masterstudienganges Digital Engineering sind Ingenieure mit fundierten Informatikkenntnissen für Entwicklung, Konstruktion und Betrieb komplexer, technischer Produkte und Systeme.

Der Studiengang vermittelt wichtige Kompetenzen zur Durchführung akademischer Forschung und industrieller Vorausentwicklung. Erreicht wird dies durch eine Kombination aus Methoden der Informatik/Ingenieurwissenschaften und Anwendungsfeldern. Neben den fachlichen Inhalten zu aktuellen Technologien für die Entwicklung und den Betrieb von Ingenieurlösungen liegt ein wesentlicher Schwerpunkt auf der Vermittlung von Methodenwissen und Schlüsselkompetenzen mit Fokus auf interdisziplinärer Kommunikation und Projektarbeit. Dies befähigt die Absolventen insbesondere zur Einnahme von Führungs- und, durch ihr fachübergreifendes Wissen, Schnittstellenpositionen.

Tipp: Falls du schon in einem Masterstudiengang studiert hast, kannst du dir auf Antrag dort abgeschlossene Kurse mit bis zu 30 CP anrechnen lassen, wenn diese äquivalent zu den Kursen des Masters DigiEng sind.

Hier findest du die aktuelle Prüfungsordnung (unten unter dem Punkt "Digital Engineering").

Here you can find the latest examinations regulation (at the bottom of the page under the point "Digital Engineering").