Startseite

15. Sitzung des FaRaFIN

Gestern war es wieder soweit und der FaRaFIN trat zu seiner Sitzung zusammen.

Unter anderem haben wir dort folgende Themen behandelt:

Externer Antrag Women Game Jam

Vom 20.-22.04. wird von Studierenden unserer Fakultät ein Women Game Jam im Hörsaal stattfinden. Wir haben auf der Sitzung beschlossen diesen mit der vollen Antragshöhe (300€) zu fördern.

Berichte aus den Gremien

Wir hatten dieses Mal Berichte aus dem StuRa, FakRa, Senat und der KSL.

Systemakkreditierung

Am Wochenende fand ein Workshop zur neuen Systemakkreditierung statt. Genauere Infos werden hier noch folgen, aber es kann schonmal gesagt sein, dass hier in Zukunft eine viel größere Beteiligung der Studierenden an der Akkreditierung möglich und gewünscht sein wird.

Klausurtagung Thema Sitzungen

Auf der Klausurtagung haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie wir bessere (und vor allem besser besuchte) Sitzungen hinbekommen. Die Ergebnisse wurden vorgestellt und es wurde auch schon einiges davon auf dieser Sitzung umgesetzt.

Klausurtagung Thema Transparenz

Auf der Klausurtagung hat uns außerdem das Thema Transparenz beschäftigt. Hierbei ist der große Streitpunkt die Grundsatzfrage "Alles ist standardmäßig öffentlich und nur mit gutem Grund intern" vs "Alles ist standardmäßig intern und nur mit gutem Grund öffentlich". Aufgrund der Wichtigkeit des Themas wurde eine endgültige Entscheidung auf die nächste Sitzung vertagt, um eine eingehende Beschäftigung mit dem Thema für alle FaRaFINler zu ermöglichen.

Öffentliche Labore der FIN

Bezüglich der öffentlichen Labore haben wir über den nächtlichen Aufenthalt in der FIN und die Reinigungssituation gesprochen. Die Ergebnisse zu beiden Themen werden aktuell in andere News/Aushänge umgesetzt.

Held der Lehre, Einführungswoche und Vorkurse

In allen drei Projekten laufen aktuell die Vorbereitungen an (bzw. sind bei der E-Woche schon angelaufen).

Inventar

Es wurden 30€ für eine kleine Trittleiter im Büro und 20€ für neues Flipchart-Papier beschlossen.

Nächste Sitzung

Der Termin für die nächste Sitzung wird aktuell noch gesucht. Sie wird aber garantiert in die 10. Kalenderwoche fallen.

Das vollständige Protokoll findet ihr wie üblich sobald es beschlossen wurde öffentlich auf unserer Seite.

Nächtlicher Aufenthalt in der FIN | Nightly stay at FIN

(English version below)

Heute wenden wir uns leider mit einer etwas unschöneren Sache an euch.

TLDR: Der Sicherheitsdienst möchte die Hausordnung ab jetzt wieder durchsetzen. Für den nächtlichen Aufenthalt in der FIN gilt es deswegen einige Regeln zu beachten.

Einigen von euch ist es wahrscheinlich schon aufgefallen, dass der interne Sicherheitsdienst der Uni in letzter Zeit nachts Leute aus dem Gebäude geworfen haben. Wir haben uns mit der Angelegenheit an den Verantwortlichen Mitarbeiter des ISD gewendet um zu erfahren warum dies geschieht. In diesem Gespräch kam heraus, dass die Hausordnung in den letzten Jahren etwas schleifen gelassen wurde, nun aber wieder verstärkt durchgesetzt wird.

Folgende Regeln gilt es deswegen zu beachten:

1. An-/Abmeldung bei nächtlichem Aufenthalt in der Uni

Ab 0 Uhr gilt eine An und Abmeldepflicht! Wer sich also zwischen 0 und 5 Uhr morgens im Gebäude aufhält muss dies vorne beim ISD melden, am Besten im Voraus.

Diesen erreicht ihr über folgende Telefonnummer 0391 67 11150 (über die internen Telefone in den Laboren/Büros reicht auch die 11150). Anmeldungen im Voraus (vor 16 Uhr) können auch via Mail an isd@ovgu.de erfolgen. Wer gerne spazieren geht kann auch einfach vorne beim ISD im Gebäude 9 Bescheid geben (das ist dieser Glaskasten direkt neben dem Campus Tower).

Warum ist die An-/Abmeldepflicht wichtig? Im Notfall ist der ISD die erste Anlaufstelle für die Rettungsdienste. Hier müssen sie so genau wie möglich sagen können, wie viele Personen sich im Gebäude aufhalten.

2. Zweck des nächtlichen Aufenthalts

Eigentlich soll der nächtliche Aufenthalt in Uni-Gebäuden nur die Ausnahme sein, wir konnten aber für Lerngruppen in der FIN erstmal eine Duldung durchsetzen. Es muss dann aber für den Sicherheitsdienst erkennbar sein, dass gelernt wird. D.h. keine Backöfen, keine laute Musik und kein Alkohol.

Diese Punkte wurden uns im Gespräch mit dem ISD konkret genannt, die haben wir uns also nicht gerade aus dem Hut gezogen ;)

3. Wer darf sich in den Gebäuden aufhalten

Nicht-Angehörige der OvGU haben prinzipiell kein Anrecht darauf, sich nachts in den Gebäuden aufzuhalten und es kann passieren, dass eure Studi-Ausweise kontrolliert werden.

Soviel zu den relevanten Regeln. Im PS habe ich nochmal die Hausordnung und die Hinweise auf die relevanten Paragraphen verlinkt.

Wir bitten euch diese Regeln zu beachten. Einerseits werdet ihr sonst im Zweifel nachts aus der FIN geschmissen, was schonmal nicht angenehm ist. Andererseits kann hier der Sicherheitsdienst jederzeit anfangen Druck auszuüben um unseren bisher sehr privilegierten Zugang zur Fakultät einzuschränken, was uns allen schadet.

PS: http://www.bekanntmachungen.ovgu.de/media/B_Rundschreiben/1_+Ordnungen+der+Verwaltung/1_8+Hausordnung/20110615.pdf
§3 (4) -> An-/Abmeldepflicht
§5 (1) -> Unifremde im Gebäude und auch Zweck der Nutzung
§5 (8) -> Backöfen ^^

----

Today we have a more serious announcement for you.

TLDR: The universities security service wants to enforce the house rule again. That’s why we have summarized some rules which you should observe.

Some of you may have noticed that the security is kicking people out of G29 at night lately. We reached out to the security to ask why this is happening and have been told, that they would like to begin reinforcing the house rules again.

That’s why you should observe the following rules:

1. Login / Logout when staying in G29 at night
 

After midnight you must login and logout! So if you would like to stay in the building after midnight until 5am, you have to report to the ISD - preferably in advance.

You can reach security with the following telephone number: 0391 67 11150. If you’re calling from a university phone in the labs 11150 is enough. If you’re requesting permission to stay in advance (until 4pm) you can also write an e-mail to isd@ovgu.de. You can also walk to the ISD in Building 9 (it’s the little glass-room right by Campus Tower).

Why is this important? In case of an emergency, the ISD is the first contact for the emergency services. In that case they need to know how many people are in the building.

2. Purpose of nightly stay

Technically the nightly stay in an university building should only be an exception but we were able to establish that studying is acceptable. In that case, the security has to see that you are really studying (and not partying). Meaning: No ovens, no loud music and no alcohol.

These restrictions were brought as examples by ISD, we aren’t making them up ;)

3. Who is allowed to be in the building

Non-members of the OvGU fundamentally don’t have a right to be in the building at night. Your student ID may be controlled.

 That’s about it for the relevant rules. I have linked the house rules (unfortunately German only) and the relevant paragraphs in the PS below.

We ask you to heed these rules.
It may happen, that you are kicked out of the building at night. On the other hand, the security could start to pressure the university to take away our privileged access to the building, which would be bad for all of us.


PS: http://www.bekanntmachungen.ovgu.de/media/B_Rundschreiben/1_+Ordnungen+der+Verwaltung/1_8+Hausordnung/20110615.pdf
§3 (4) -> obligation to login/logout
§5 (1) -> non-members of university and purpose of stay
§5 (8) -> ovens

Faschings-Spieleabend

Hallo FIN,

 

die Prüfungszeit neigt sich dem Ende zu und da haben wir uns gedacht wir laden zu einem Faschingsspieleabend!

 - natürlich mit waschechten original berliner Berliner.

Das ganze findet diesen Mittwoch ab 19 Uhr statt; wie immer in G29 - 307 (FIN-Hörsaal).

 

15. Sitzung des FaRaFIN

Am nächsten Dienstag (den 20.02.2018) um 17 Uhr, wird der FaRaFIN sich wieder im 301 zusammenfinden und auf der Sitzung alle aktuellen Themen besprechen.

Nebst den üblichen Berichten aus den Gremien und Projekten besprechen wir Dienstag insbesondere den externen Antrag für den "Women Game Jam", ausgewählte Themen unserer Klausurtagung, den aktuellen Stand der öffentlichen Labore im Gebäude 29 und die Einführungswoche.

Wie immer ist die Sitzung öffentlich, also seid ihr alle herzlich dazu eingeladen uns dort zu besuchen um euch über unsere Arbeit zu informieren und bei Bedarf euren Senf dazugeben zu können.

vorläufiges Lehrangebot online

 

Hallo FIN'ler,

 

es ist soweit. Das vorläufige Lehrangebot für das SoSe 2018 ist nun im LSF einsehbar. Ihr könnt also jetzt oben rechts im LSF auf SoSe 18 umschalten und euch euren Stundenplan basteln.

Falls ihr irgendwelche Überschneidungen im Stundenplan findet, dürft ihr diese gerne an den FaRaFIN melden. (post@farafin.de) Wir leiten das dann gesammelt weiter.

 

Liebe Grüße,

euer FaRaFIN

Neues Mutterschutzgesetz

Hey FINler,

seit dem 01.01.2018 gilt ein neues Mutterschutzgesetz! Infos dazu findet ihr hier vom StuRa oder direkt auf der Seite des Familienbüros (www.ovgundfamilie.ovgu.de)

Newsletter 02/2018

Hey FINler,

anbei der Newsletter für Februar. Viel Spaß beim Lesen :)

AnhangGröße
PDF Icon newsletter02_18.pdf164.23 KB

Lernräume in der Prüfungszeit

Hallo FIN'ler,

nun ist es soweit. Ab morgen beginnt die Prüfungszeit. Und wir wissen, dass jeder ein anderer Lerntyp ist. Manche können in der Gruppe besser lernen, manche lieber alleine. Für jeden gibt es eine Lösung.

Ihr habt die Möglichkeit in, für euch frei zugänglichen, Räumen zu lernen. Diese sind: 144, 333 und 427.

Ihr habt allerdings auch die Möglichkeit, euch bei uns im FaRaBüro einen Schlüssel zu holen und in Lehrräume zu gehen, die wir buchen können. Diese sind: K058, K059 und E037.

Für die Lehrräume gilt folgende/s Prozedere und Regeln:
1. Ihr kommt zu uns und fragt nach einem der Räume.
2. Wir buchen den Raum und geben euch den Schlüssel. (Ihr habt dann die Verantwortung.)
3. Wenn ihr mal in die Mensa, Subway o.ä. geht um zu essen, dann macht einen Zettel an die Tür "Bin in x min wieder da" oder bringt uns den Schlüssel wieder ins Büro.
4. In den Räumen wird nicht gegessen! Nervennahrung (Schoki, Müsliriegel z.B.) ist ok, aber kein Mittagessen (Hauptmahlzeiten) o.ä.. Einen Schluck zu trinken ist auch erlaubt, solange nichts verschüttet wird. Und wenn doch, dann wischt ihr das einfach mit Tüchern weg.
5. Am Ende des Tages landet der Schlüssel bei uns im Büro bzw. falls gerade niemand da ist, haben wir einen Briefkasten neben der Tür.

Falls ihr wissen wollt, ob jemand im Büro ist, aber ihr z.B. noch unterwegs seid, dann könnt ihr im Büro anrufen (0391 67 51377) oder es in der FIN-Gruppe versuchen (falls Mitglieder des FaRaFIN nicht bekannt -> auf der Webseite findet ihr die Namen, dann könnt ihr sie verlinken bei Telegram). Oder ihr schaut direkt am Büro vorbei ;)

Liebe Grüße und viel Erfolg bei den Prüfungen,
Lydia

Seiten

FaRaFIN News abonnieren