Master Data and Knowledge Engineering

Here you can find further information on the Master degree programme DKE.

Der Studiengang „Data and Knowledge Engineering“ (DKE) ist einer der beiden nicht-konsekutiven Master an der FIN. Er setzt also nicht auf einen bestimmten Bachelorstudiengang auf, sondern kann mit einem Bachelor in Informatik oder einem ähnlichen Fach belegt werden (Dauer min. 3 Jahre, 40 Semesterwochenstunden in „informatikrelevanten Lehrveranstaltungen“). Er kann sowohl in Deutsch als auch in Englisch belegt werden (ausländische Studenten müssen Sprachkenntnisse in einer der beiden Sprachen nachweisen).

Inhalte des Studienganges sind vor allem Wissensentdeckung, maschinelles Lernen, Data Mining, Data Warehousing, Datenbanken, sowie Sprach- und Wissensverarbeitung. Zu allen Themen werden sowohl die Theorie als auch die Anwendung in Industrie und Wissenschaft behandelt.

Die Studiendauer beträgt vier Semester; das letzte ist dabei für das Erstellen der Masterarbeit vorgesehen. Der weitere Aufbau des Studiums für den jeweilig gewählten Fokus kann hier eingesehen werden.

Ein Master in DKE ermöglicht viele unterschiedliche Laufbahnen, etwa als Wissensingenieur in großen Einrichtungen wie Banken, Industrie oder Forschungszentren, in der IT-Beratung mit Spezialisierung auf die Konzipierung und Entwicklung von daten- bzw. wissensintensiven Lösungen beispielsweise für E-Business, Customer-Relationship-Management und Biotechnologie oder auch als Projektmanager in kleineren und mittleren Unternehmen.

Tipp: Falls du schon in einem Masterstudiengang studiert hast, kannst du dir auf Antrag dort abgeschlossene Kurse mit bis zu 30 CP anrechnen lassen, wenn diese äquivalent zu den Kursen des Masters DKE sind.

Hier findest du die aktuelle Prüfungsordnung (unten unter dem Punkt "Data and Knowledge Engineering").

Here you can find the latest examinations regulation (down under the point "Data and Knowledge Engineering").