Studieren in Magdeburg

10 gute Gründe Informatik in Magdeburg zu studieren:


1. Studenten der Fakultät für Informatik werden individuell betreut:

  • Hilfe beim Einstieg ins Studium bekommt ihr durch die Vorkurse, die Einführungswoche und das
    Mentorenprogramm
  • individuelle Beratung durch den jeweiligen Studienfachberater
  • Antworten auf alle Fragen zur Organisation des Studiums und zu den Prüfungen gibts jederzeit beim Prüfungsamt

2. In Magdeburg wird interdisziplinär gearbeitet:


  • Alle Studiengänge der FIN enthalten Lehrveranstaltungen, die von anderen Fakultäten der Uni Magdeburg angeboten werden (z.B. Psychologie, Pädagogik, Physik, Maschinenbau,...)
  • ein Semester Berufspraktikum ist Pflicht für alle Studenten der FIN

3. In Magdeburg gibt es keine Studiengebühren:


  • alle Studenten müssen pro Semester nur 78,50€ Semesterbeitrag bezahlen
  • darin ist bereits ein Semesterticket für Bus und Straßenbahn in Magdeburg enthalten
  • im Gegensatz zu vergleichbar guten Universitäten (z.B. Passau – 500€, Karlsruhe – 527€)

4. Kooperation mit großen Unternehmen und Forschungseinrichtungen:


  • die Zusammenarbeit der FIN mit großen Unternehmen wie z.B. BMW, Telekom und SAP erleichtert die Suche nach einem Nebenjob, Praktikum oder dem Traumjob
  • erste Erfahrungen in der Wissenschaft können nicht nur an der FIN, sondern auch am Fraunhofer-Institut oder am Max-Planck-Institut gesammelt werden

5. Sehr gute Ausstattung mit Rechentechnik:


  • der 24h-Zugang zum FIN-Gbäude ermöglicht ein ungestörtes Arbeiten in einem der 25 Labore auch in der Nacht
  • für Fans der frischen Luft gibt es WLAN auf dem gesamten Campus und natürlich auch in der FIN

6. In Magdeburg erwartet dich ein engagiertes Professorenteam:


  • Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter sind sehr gut erreichbar
  • per Mail bekommt man im Regelfall eine Antwort in 24h
  • bei Referaten, Projekten sowie bei der Betreuung von Praktika sind die Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeiter oft auch ohne konkreten Termin für Fragen der Studenten da

7. Beteiligung an Austauschprogrammen mit ausländischen Universitäten:


  • enge Zusammenarbeit mit der Universität von Wisconsin, Standort Stevens Point, USA (Dual Degree Program)
  • Auslandssemester durch ERASMUS/SOCRATES-Vereinbarungen der Universität unkompliziert möglich

8. Hervorragende Forschungsleistungen Magdeburger Informatikerlnnen

9. Das Leben in Magdeburg ist preiswert:


  • Mieten in Magdeburg sind relativ niedrig (Zimmer in einer WG ab 140€ oder Einraumwohnung ab 200€)

  • auch Bars und Kneipen sind vergleichsweise billig

10. Magdeburg bietet vielseitige Freizeitmöglichkeiten:

  • umfangreiches Sportangebot des Universitätssportzentrums
  • Bars und Kneipen am Hasselbachplatz sowie Diskotheken sorgen für ein abwechslungsreiches Nachtleben
  • Grillen und einfach mal abschalten ist in den vielen Parkanlagen (z.B. Elbauenpark, Nordpark, Rotehorn-Park) möglich
  • was sonst so los ist in Magdeburg erfahrt ihr unter: www.urbanite.de/magdeburg/